Warum die Abrissbirne wütet!

Guten Tag Ihr Lieben,

nach meinem Urlaub, der zehn Tage gedauert hat, habe ich umgesetzt, was ich hier und/oder andernorts im Netz schon länger angekündigt hatte. Ich habe die Seite mit dem aktuellen Stand des Felicitasprojekts u d die 20 eingestellten Artikel gelöscht. Denn das Buch ist fast fertig und soll dann bei https://100fans.de als Crowdfundingprojekt eingestellt werden. Ich denke, in 10 Tagen bin ich dann wirklich so weit. Damit es nirgendwo anders steht, mussten die Dateien und die Seite gelöscht werden. Das Bonusmaterial, zu diesem Buch und der Klappentext können bleiben. Wie es weiter geht, könnt Ihr zu gegebener Zeit hier lesen.

Liebe Grüße

Paula Grimm

]category Aktuelles]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Abendgebet für Engelfreunde

Guten Tag Ihr Lieben,

Hier kommt etwas für alle, die das Engelprojekt mögen. Im 01. Kapitel habe ich erwähnt, dass Stella Engel vor dem Schutzengelseminar eine Seelenführerin war, die mit einem anderen Engel Seelen verstorbener Menschen zu Gott ins himmlische Paradies begleitete. Das ist ebenfalls keine Idee, die meiner bloßen Phantasie entsprungen ist. Denn es gibt ein sehr bekanntes Gebet, in dem genau diese Seelenführer am Ende vorkommen.

In meinem Elternhaus ging es nicht sehr fromm zu. Doch als ich in die Blindenschule Düren kam, in der es weitaus katholischer zuging als zuhause, war das folgende Engelgebet eines der drei Gebete, die ich kannte. Ab und zu betete meine Großmutter mit uns das Vaterunser, müde bin ich geh’ zur Ruh und eben das folgende Engelgebet. Wer Engel liebt, sie sich vorstellen kann und Licht und Kraft am Ende eines Tages sucht, wird dieses Gebet gern beten, ob ihm dieses Gebet schon geläufig ist oder nicht. „Abends, wenn ich schlafen geh’,
vierzehn Engeln bei mir steh’n,
zwei zu meinem Kopfe,
zwei zu meiner Rechten,
zwei zu meiner Linken,
zwei zu meinen Füßen,
zwei, die mich decken,
zwei, die mich wecken
und zwei, die mich führen
ins himmlische Paradies, amen!“
Selbstverständlich verstand ich als Vorschulkind das Ende nicht ganz genau. Aber ich hatte eine deutliche Ahnung, dass es am Ende um den Tod ging und um den Trost für harte Zeiten und für den Weg zum Tode aber auch zum ewigen Leben. Liebe Grüße

Paula Grimm

Veröffentlicht unter Engelroman/Bonusmaterial | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas wird schwarmfinanziert!

Guten Tag Ihr Lieben,

vor ungefähr vier Wochen habe ich mich wieder einmal mit dem Thema Schwarmfinanzierung (crowdfunding) befasst. Bei meiner Recherche durfte ich feststellen, dass es jetzt mehr Möglichkeiten gibt, Bücher über Schwarmfinanzierung zu publizieren. Es gibt nicht nur Portale, die man als „Warenhäuser“ bezeichnen kann, da man über sie Projekte unterschiedlicher Art finanzieren kann, sondern dass es inzwischen drei Verlagsprojekte gibt, die sich Crowdfunding auf die Fahnen geschrieben haben. Das hat mich besonders gefreut, denn das Modell der Schwarmfinanzierung gefällt mir grundsätzlich sehr gut.

Ich habe mir sehr viel Zeit gelassen für die Überlegungen, ob ich das Felicitasprojekt in einem Verlag, als Selfpublisher oder über einen Schwarm möglich machen möchte. Jetzt ist die Entscheidung gefallen. Die Geschichte über Felicitas, ihr Krafttier Salvadora und Tamara Sänft wird spätestens am 15. Januar als Crowdfundingprojekt auf https://100fans.de eingestellt werden. Vielleicht geht es auch früher, obwohl ich in Verzug geraten bin. Ich halte Euch hier und in den anderen Blogs auf dem Laufenden.

Das bedeutet, dass das, was bislang als ausführliche Textprobe online verfügbar ist, bei Veröffentlichung weitgehend gelöscht werden wird. Nur der Teil, der auch als Textprobe in der Projektdarstellung zu lesen ist, wird online bleiben. Das bedeutet aber nicht, dass diejenigen, die sich für diese Geschichte interessieren, ohne Lesefutter bleiben. Denn in der Finanzierungsphase wird es in Paulasromantik in den Kategorien Bonusmaterial und Lebenswelt des Felicitasromans diejenigen Artikel geben, die ich für diese Rubriken schon länger geplant habe. Natürlich werde ich darauf achten, dass es immer einen Bezug zu Textstellen im Buch gibt. – Indianerinnenehrenwort!😉 Es wird zum Beispiel einen Beitrag geben, wie Felicitas der Schnabel gewachsen ist: Platt vom Niederrhein.

Die Entscheidung ist gefallen, weil 100fans ein Portal der Münchener Verlagsgruppe ist und es sich daher doch um einen starken Partner handelt, da ich 10 Wochen für eine „Schwärmerei“ für einen angemessenen Zeitraum halte, und da mich das Gesamtkonzept überzeugt. Darüber hinaus halte ich es für gut möglich im genannten Zeitraum 100 Unterstützer für ein Buchprojekt zu finden, wenn es dafür natürlich keine Garantie gibt!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Herbstliche Preisaktion für den Roman Orca: Zeit der Schatten

Guten Tag Ihr Lieben,

da es in diesem Blog um meine Romanprojekte geht, kommt hier der Link zu der Preisaktion, die für den Roman Orca: Zeit der Schatten aktuell online ist:

http://texthaseonline.com/2015/11/07/paulas-bucherherbst-preisaktion-fur-orca-zeit-der-schatten/.

ich wünsche Euch interessante Unterhaltung mit meinem Roman und mit anderem schmackhaftem Lesefutter!

Liebe Grüße

Paula Grimm

[Aktuelles]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Mitmachaktion für das Buchdesign des Felicitasromans!

Guten Tag Ihr Lieben,

hier kommt ein Link zu einem Artikel iim ersten Blog, bei dem alle, die gern Bilder gucken und mitentscheiden möchten, welches Design die Ebookversion des Felicitasromans haben soll. Unter dem Link
http://texthaseonline.com/2015/09/24/mitmachaktion-zur-gestaltung-des-coverdesigns-des-felicitasprojekts/ könnt Ihr die drei Designvorschläge sehen und auswählen, welchen Ihr besonders mögt. Als kleinen Nachtrag möchte ich ergänzen, dass diejenigen, die sich nicht öffentlich äußern möchten, auch über mein Impressum mailen können. „Das gildet für die Zählung auch!“😉

Liebe Grüße

Paula Grimm

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Coverdesign für den Felicitasroman

Guten Tag Ihr Lieben,

ich möchte mich bei allen herzlich bedanken, die sich bezogen auf das Problem mit dem Buchcoverdesign mit der Verteilung und mehr bemüht haben. Obwohl mein Mailprogramm mir immer wieder eine Fehlermeldung geschickt hat, ist offenbar doch eine Mail zu Mia Bernauer durchgekommen, und sie hat sich freundlicherweise wieder bereit erklärt, sich um die Gestaltung zu kümmern. Ich hoffe, dass sie damit einverstanden ist, daraus eine kleine Aktion zu machen, bei der meine Leser entscheiden dürfen, welches Design es dann letztlich wird.

Liebe Grüße

Paula Grimm
PS: Ich freu’ mir ‚nen Wolf, dass es doch möglich wird, das Buchprojekt Ende des Monats bei Neobooks zur Vorankündigung einzustellen. [Aktuelles]

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Wer designed Buchcover?

Bitte teilen undUoder bewerben! :)Guten tag Ihr Lieben,

wer designed Buchcover? Gern hätte ich wieder Mia Bernauer den Auftrag zu meinem neuen Cover erteilt, da sie das sehr schöne Cover von Orca: Zeit der Schatten entworfen hat. Aber offensichtlich stimmt da mit dem Web und der Mailerei etwas nicht. Ich kann sie nicht erreichen.

Ich suche jemanden, der mir das Cover für Felicitas: Die ersten sieben Leben eines Pumas erstellt. Das Buch soll Ende des Jahres auf http://www.neobooks.com als Ebook veröffentlicht werden. Ich möchte zeitnah ein Cover erstellen lassen, da ich das Buch, wie es die Plattform ermöglicht, vorankündigen möchte. Wahrscheinlich mache ich auch eine Preisaktion für diejenigen, die das ebook vorbestellen.

Ich habe zwar eine Idee, was auf dem Buchcover gezeigt werden könnte, aber wenn das nicht machbar ist, oder wenn der Designer einen besseren oder praktischeren Vorschlag hat, bin ich gern bereit, darauf anzugehen.

Meine Idee ist, das Pumaweibchen Salvadora, die das Krafttier von Felicita ist, auf dem Coverbild zu zeigen. Gern steht das Tier am Küchenfenster und schaut mit ihren zitringelben Augen von draußen in die Küche, wobei sie ihre Vorderpfoten auf dem Sims ablegt. Sie hat an der linken Vordertatze eine blaue und an der rechten Pfote eine rote Zeichnung. Inspirierend ist vielleicht

https://paulasromantik.com/2015/02/26/felicitas-die-ersten-sieben-leben-eines-pumas-09-leuchtzeichen/. Aber wer so einen Auftrag übernehmen möchte, kann auch auf http://www.paulasromantik.com im aktuellen Stand des Felicitasromans stöbern, um sich inspirieren zu lassen. Ich bin selbstverständlich auch bereit für den Designservice zu bezahlen. Bitte teilt diesen Beitrag, wenn Ihr jemanden kennt, der so einen Auftrag sucht oder sich seine Sporen als Designer verdienen möchte!

Liebe Grüße

Christiane (Paula Grimm bei Texthase Online)

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Orca: Zeit der Schatten: Drei Rezensenten gesucht!

Guten Tag in die Leser- und Bloggerrunde,

untätig bin ich nicht, obwohl die Aktionen in diesem Blog im Moment ruhen. Für meinen ersten Roman gibt es seit gestern Mittag die erste Buchaktion in Gestalt eines Gesuchs an Buchblogger. Ich vergebe drei kostenlose Exemplare meines Romans an diejenigen, die über Bücher bloggen. Wenn ihr wegen des Sommerlochs selbst keine Zeit habt, leitet diesen Beitrag bitte an andere weiter. Mehr zur Aktion gibt es unter: Orca: Zeit der Schatten: Drei Rezensenten gesucht!.viaOrca: Zeit der Schatten: Drei Rezensenten gesucht!.

An dieser Stelle weise ich noch einmal darauf hin, dass dieses Angebot auch für Bloggerfrischlinghe gilt!😉

Ich freue mich auf Reaktionen von euch und auf eure Rückmeldungen!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Veröffentlicht unter Aktuelles | Kommentar hinterlassen

Orca: Zeit der Schatten ist jetzt ein richtiges Buch!

Guten tag Ihr Lieben,

als ich mich das letzte Mal hier geäußert habe, hatte ich es ja angekündigt, dass mein erstes Buch, Orca: Zeit der Schatten, endlich publiziert werden sollte. Jetzt ist es so weit! Der Roman über Amanda Swantje Raufer, die von ihren Freunden Orca genannt wird, ist als gedruckte Ausgabe unter http://shop.windsor-verlag.com/shop/orca-zeit-der-schatten-paula-grimm/
und als Ebook im PDF-Format unter http://shop.windsor-verlag.com/shop/orca-zeit-der-schatten-paula-grimm-2/ erhältlich.

Selbstverständlich habe ich das Buch unter meinem Pseudonym Paula Grimm veröffentlicht. Die ISBN lautet: 978-1-627843-92-8. Die Printversion ist für 15,99 € überall im Buchhandel zu haben. Die PDF-Ausgabe sowie die Versionen in anderen Ebook-Formaten, die in den nächsten Tagen erscheinen, kosten 06,99 €.

Da ich mit der Einfügung des visuellen Materials des Verlages nicht zurechtkomme, stelle ich hier den Klappentext, wie ich ihn vor 10 Tagen geschrieben habe, ein: Sie heißt Amanda Swantje Raufer. Aber die Menschen, die sie lieben und schätzen, nennen sie Nixe oder Orca. Denn das Wasser ist ihr Element, und sie verfügt nicht nur körperlich über Größe und Kraft. Amanda verfügt über die Fähigkeit sich durch alltägliche Tätigkeiten zu erden und gewinnt ihre Energie aus dem Strom, gegen den sie schwimmt. Aber reichen ihre eigenen Fähigkeiten und die Zuneigung ihrer Lieben aus, um den Schatten, die ein Familiengeheimnis, ein Todesfall und die Folgen einer schweren Verbrennung auf ihr Leben werfen, zu überleben? Amandas Geschichte handelt davon, wie sich unterschiedliche Schrecken suchen, finden und miteinander verknüpfen aber auch von Treue, Verständnis, Liebe und Mut.

Einblicke in meine Arbeit an meinem ersten Buchprojekt findet Ihr bald in diesem Blog unter der neuen Kategorie: Orca/Bonusmaterial und auf http://www.texthaseonline.com in den Kategorien Buchbloggerei, Paulas Posts, Nachrichten und Termine.

Ich wünsche Euch gute Unterhaltung mit diesem und anderem Lesefutter und alles erdenklich Gute!

Liebe Grüße

Paula Grimm

PS: jetzt kann es endlich auch mit den anderen Projekten weitergehen!😉

Veröffentlicht unter Aktuelles | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Etwas neu macht der Mai: Projektzuwachs: Orca: Zeit der Schatten

OrcaGuten Tag Ihr Lieben,

bevor es dann ab Montag ungestört vom Camp weiter im Text geht, kommen in diesem Artikel einige Ankündigungen, was sonst noch so kommt, schon getan oder geplant ist. Engelroman, Felicitasprojekt und das Bonusmaterial bekommen Zuwachs. Die meisten von Euch wissen ja, dass ich auch noch Orca: Zeit der Schatten, geschrieben habe. Die ersten vier Kapitel sind bereits noch einmal überarbeitet worden. Also geht es mit der Überarbeitung der verbleibenden 27 Kapiteln weiter. Ich bin fest entschlossen, diesen Roman bis spätestens 29. Juli als Ebook zu veröffentlichen. Wie beim ersten Anlauf wird das Projekt als Ebook bei Epubli erscheinen und 02,99 € kosten. Wie sich das entwickelt werdet Ihr hier und/oder auf http://www.texthaseonline.com aktuell lesen können. Hier kommt der Klappentext:

„Ihre Freunde nennen Amanda liebevoll Orca. Denn sie ist groß, und das Wasser ist ihr Element. Doch Zuneigung und Größe schützen vor Not und Katastrophen nicht. Das Gegenteil ist zumindest für Amanda der Fall. Körperliche, geistige und seelische Kraft und Größe bieten viel Angriffsfläche für Unheil aller art. Da ist z. B.der Unfall mit dem Fritierfett, der deutliche Spuren auf Amandas Gesicht und Oberkörper hinterlassen hat. Doch die Schatten der Vergangenheit und auch die Gefahren, die Amanda voraus sieht, bleiben für die Menschen in ihrer Umgebung zunächst weitgehend unbekannt. So wird Orca immer wieder von dem Wachtraum heimgesucht, in dem sie den „Todesfall des Froschkönigs“ erlebt. Und natürlich vergegenwärtigt sich auf gleiche Weise auch alles, was dieser Katastrophe vorangegangen ist. Und immer wieder taucht dieses Phantom in Amandas Leben auf, der Junge in Amandas Alter, von dem sie nur weiß, dass auch ihre Mutter ihn sieht. Dass dieser Schatten der Vergangenheit der Ursprung allen Elends ist, zeigt sich, als Amanda herausfindet, wer er ist. Doch damit sind Gefahren und Elend keineswegs gebannt. Sie nehmen nur eine andere vielleicht sogar tödliche Richtung.
Dies ist eine Geschichte von Landratten und Wasserleuten und über eine, die wahrscheinlich zu früh aus- und aufs Land zog, um so gut als möglich lieben und leben zu lernen.“

Damit Ihr einen lebendigen Eindruck von diesem Buch bekommt, gibt es in der nächsten Zeit auch einige Lesehäppchen aus diesem Romanprojekt und den einen oder anderen wissenswerten Artikel. Was sich bezogen auf Orca: Zeit der Schatten, tut, erfahrt Ihr immer Mittwochs.

Liebe Grüße

Paula Grimm

Veröffentlicht unter Aktuelles, Lesehäppchen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen