Hausreinigung: Die reinigende Wirkung von Weihrauch und Asant

Guten Tag liebe Leserinnen und Leser,

im neunten Kapitel des Engelromans, das ich gestern Nachmittag in diesem Blog veröffentlicht habe, erwähnt Arunja nicht zum ersten Mal, dass sie eine Hausreinigung mit Räucherwerk machen will. Die reinigende Kraft des Feuers und des dazu gehörigen Rauchs hat seit Jahrtausenden in zahlreichen Kulturen Tradition. Dies gilt auch für die beiden getrockneten Harze, die Arunja genannt hat, Weihrauch und Teufelsdreck.

Weihrauch (olibanum)

Weihrauch war bereits im alten Ägypten bekannt. Es wurde bei unterschiedlichen religiösen Zeremonien verbrannt und auch bei der Mumifizierung verwende,t. Es wird aus dem Weihrauchbaum gewonnen. Die Rinde des Baumes wird aufgeschnitten und das abfließende Harz wird aufgefangen und getrocknet. Das Harz wird ab März zwei bis drei Monate lang geerntet. Es gibt drei Qualitätsstufen des Harzes. Je später die Ernte, desto hochwertiger der Weihrauch, lautet die Faustregel.

Weihrauch wird nicht nur eine reinigende Wirkung sondern auf Heilkraft zugewiesen. In verschiedenen Medizintraditionen wird das Harz zum Beispiel gegen chronische Erkrankungen wie Rheuma, chronischen Darmentzündungen etc. eingesetzt.

Doch Vorsicht ist geboten! Das betrifft auch das Räuchern mit Weihrauch. Denn Weihrauch enthält den selben krebserregenden Stoff wie Tabak. Mehr zu Traditionen, religiöser Bedeutung und gesundheitlichen Aspekten des Weihrauchs findet Ihr unter http://de.wikipedia.org/wiki/Weihrauch.

Teufelsdreck (Asant)

Der offizielle biologische Name des Doldenblütlers lautet Ferula Assa Foedita. Die Pflanze ist im Iran, Afghanistan, Indien und Pakistan heimisch. Sie kann bis zu drei Meter hoch werden. Auch aus ihr wird wie beim Weihrauchbaum Harz entnommen. Dieses Harz wird zu verschiedenen Produkten, ätherisches öl etc. verarbeitet. In getrockneter Form sieht das Harz rotbraun aus. Seines knoblauchartigen Geruchs wegen wird Asant auch als Stinkasant oder Teufelsdreck bezeichnet. In manchen Regionen der Welt wird das öl auch als Ersatz für Knoblauch und Zwiebeln verwendet. Angaben zu Asant und seiner Verwendung findet Ihr auf http://de.wikipedia.org/wiki/Asant.

Weihrauch und Asant werden in verschiedenen Kulturen als Heil- und Reinigungsmittel genutzt. Auch Asant wird als Medikament bei Verdauungsproblemen eingesetzt. Als Räucherwerk entwickelt es einen noch stärkeren Geruch als Weihrauch. Das habe ich bei einem Seminar im Jahr 2008 am eigenen Leib zu spüren bekommen. 😉

Hausreinigung

Damals, als wir uns zu diesem Wochenendseminar getroffen haben, habe ich eine Sache fürs Leben gelernt, was das Räuchern mit Weihrauch und Asant betrifft. Weniger ist mehr. Auch für eine Hausreinigung im klassischen Sinn reichen zwei oder drei Harzkörnchen.

Die Idee ist, dass der Ruß, der bei einer Räucherung entsteht, andere Partikel, die sich in der Raumluft befinden, bindet. Aus diesem Grund schließt man zuerst alle Türen und Fenster und geht mit dem Räuchergefäß durch alle Räume und sorgt dafür, dass der Rauch auch in alle Winkel steigt, damit alles, was die Raumluft verunreinigt, durch den Rauch aufgenommen werden kann. Damit der Rauch und alles andere nicht in den Räumen bleibt und wieder in seine Einzelbestandteile zerfällt und in den Zimmern bleibt, öffnet man direkt nach dem man überall geräuchert hat, die Glut im Räuchergefäß gelöscht ist, alle Fenster und Türen, damit der Luftzug den Rauch vollständig aus dem Haus trägt.

Räuchern kann man auch, um sich zu stärken und zu erfrischen. Wer nicht mit Feuer hantieren möchte, kann sich auch mit ölen in Wassergefäßen aromatisch behandeln oder einfach nur etwas Gutes tun! Viel Vergnügen und/oder Erfolg dabei!

Liebe Grüße

Paula Grimm

Advertisements

Über Texthase Online

Diesen Blog führe ich seit dem 16. November 2012. Als Autorin benutze ich das Pseudonym Paula Grimm. In diesem Blog findet Ihr nicht nur Prosatexte, Haikus und Essays sondern auch Wissenswertes über das Schreiben, Barrierefreiheit, Internetshops und Webseiten, die ich bei meinen Streifzügen durch das Web finde und alles, was mich privat und beruflich interessiert. Christiane (Texthase Online)
Dieser Beitrag wurde unter Engelroman/Bonusmaterial abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Hausreinigung: Die reinigende Wirkung von Weihrauch und Asant

  1. Pingback: Hausreinigung: Die reinigende Wirkung von Weihrauch und Asant | Lesbar und Texterei von Texthase Online

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s