Abendgebet für Engelfreunde

Guten Tag Ihr Lieben,

Hier kommt etwas für alle, die das Engelprojekt mögen. Im 01. Kapitel habe ich erwähnt, dass Stella Engel vor dem Schutzengelseminar eine Seelenführerin war, die mit einem anderen Engel Seelen verstorbener Menschen zu Gott ins himmlische Paradies begleitete. Das ist ebenfalls keine Idee, die meiner bloßen Phantasie entsprungen ist. Denn es gibt ein sehr bekanntes Gebet, in dem genau diese Seelenführer am Ende vorkommen.

In meinem Elternhaus ging es nicht sehr fromm zu. Doch als ich in die Blindenschule Düren kam, in der es weitaus katholischer zuging als zuhause, war das folgende Engelgebet eines der drei Gebete, die ich kannte. Ab und zu betete meine Großmutter mit uns das Vaterunser, müde bin ich geh’ zur Ruh und eben das folgende Engelgebet. Wer Engel liebt, sie sich vorstellen kann und Licht und Kraft am Ende eines Tages sucht, wird dieses Gebet gern beten, ob ihm dieses Gebet schon geläufig ist oder nicht. „Abends, wenn ich schlafen geh’,
vierzehn Engeln bei mir steh’n,
zwei zu meinem Kopfe,
zwei zu meiner Rechten,
zwei zu meiner Linken,
zwei zu meinen Füßen,
zwei, die mich decken,
zwei, die mich wecken
und zwei, die mich führen
ins himmlische Paradies, amen!“
Selbstverständlich verstand ich als Vorschulkind das Ende nicht ganz genau. Aber ich hatte eine deutliche Ahnung, dass es am Ende um den Tod ging und um den Trost für harte Zeiten und für den Weg zum Tode aber auch zum ewigen Leben. Liebe Grüße

Paula Grimm

Advertisements

Über Texthase Online

Diesen Blog führe ich seit dem 16. November 2012. Als Autorin benutze ich das Pseudonym Paula Grimm. In diesem Blog findet Ihr nicht nur Prosatexte, Haikus und Essays sondern auch Wissenswertes über das Schreiben, Barrierefreiheit, Internetshops und Webseiten, die ich bei meinen Streifzügen durch das Web finde und alles, was mich privat und beruflich interessiert. Christiane (Texthase Online)
Dieser Beitrag wurde unter Engelroman/Bonusmaterial abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s